Volkmar Löske (Lösecke)

männlich - 1516


Angaben zur Person    |    Alles    |    PDF

  • Name Volkmar Löske (Lösecke) 
    • immat. Köln 1488, Geistlicher [Kaplan am Altar der Maria Magdalena in der Kilianskirche zu Korbach, Vikar und Altarist des Altars Simon und Johannes in Mengeringhausen], Notar, Kanzler des Grafen Otto IV. von Waldeck 1479-1495, Kanzler des Grafen Philipp II. von Waldeck 1495-1518, Mitglied des Korbacher Kalands [erhielt 1492 den großen Kloster- und Meierhof in Osterhausen, vermacht ein Benefizium von 300 fl. An einen Altar in Mengeringhausen, schenkte um 1511 dem Kloster Volkhardinghausen 200 fl., erhielt 1512 von Graf Philpp II. 300 fl. Einkünfte aus Mühlhausen und Berndorf, war Erbe der Familie Druckverling in Mengeringhausen, ab 1511 blind; siehe 60682], * ... 1448, , + 30. Nov. 1518 Mengeringhausen an der Pest, OO ... [7 Kinder]
    Spitzname Druckverling 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 30 Nov 1516  Mengeringhausen an der Pest Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I2914  Eberhard
    Zuletzt bearbeitet am 9 Jul 2014 

    Familie Kunne Gissel,   gest. um 1535 
    Kinder 
    +1. Adelheid Löske
    Zuletzt bearbeitet am 9 Jul 2014 
    Familien-Kennung F1143  Familienblatt  |  Familientafel