Eberhard

Per aspera ad astra

Geschichten

» Alles anzeigen     «Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts»     » Diaschau

Hugenottenkirche Friedrichsdorf



Wird geladen...

Hugenottenkirche Friedrichsdorf


Die Hugenottenkirche steht in Friedrichsdorf, einem Ortsteil von Hofgeismar im Kreis Kassel (Hessen).

 

Die 1775 für französische Glaubensflüchtlinge durch Landgraf Friedrich II. von Hessen-Kassel errichtete Hugenottenkolonie erhielt 1797 einen Schulbau, dem 1815 durch den Hofgeismarer Zimmermeister Gerecht ein kleiner Kirchenbau in einfacher Fachwerkbauweise mit einem Dachreiter über der Giebelseite angefügt wurde. 1856 und 1927 wurde die Kirche umgebaut und um eine Empore erweitert. Die heute teilweise durch einen späteren Vorbau verdeckte Inschrift lautet: Und ich will unter euch wohnen und will euer Gott sein. Ihr sollt mein Volk sein. Erbaut zur Ehre Gottes 10. XI. 1815.

Die Mutter von Martin Gerecht wurde als uneheliches Kind von einer knapp Vierzehnjährigen geboren, die durch einen invaliden Soldaten schwanger wurde. (Nach Erreichen der Ehemündigkeit mit 16 heiratete die junge Mutter den Kindsvater.)




Dateinamehugenottenkirche.jpg
Dateigröße232.04k
Größe1024 x 993
Verknüpft mitJohann Martin Gerecht

» Alles anzeigen     «Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts»     » Diaschau





Kontakt

  • Kontakt
  • genealogie@eberhard-web.de

Webmaster-Nachricht

Sie verfügen über Dokumente oder Fotografien von Personen in dieser Genealogie? Dann senden Sie uns bitte eine Kopie, wir würden uns sehr freuen.